»Der beste Rechtsstreit ist der, den man nicht führen muss«

Mag. Scharzenberger-Preis über Mediation

Anwältin Mag. Scharzenberger-Preis über Mediation

Mediation ist eine außergerichtliche Form der Konfliktbearbeitung, bei der eine neutrale Vermittlungsperson (Mediator/Mediatorin) die Parteien bei der Entwicklung einer Lösung unterstützt. Auf freiwilliger Basis und unter Berücksichtigung der Interessen aller Konfliktparteien wird eine gemeinsame Lösung erarbeitet, die für alle Beteiligten umsetzbar ist. Der Mediator führt durch den Prozess und moderiert ihn, ist jedoch nicht auf inhaltlicher Ebene beteiligt. Die inhaltliche Lösungsfindung liegt allein bei den Konfliktparteien.

Phasen der Mediation

1. Auftragsklärung
2. Themensammlung
3. Positionen und Interessen/Sichtweisen- und Hintergrunderkundung
4. Sammeln und Bewerten von Lösungsoptionen
5. Abschlussvereinbarung

Mag. Gerhild Scharzenberger-Preis
Frau Mag. Scharzenberger-Preis wurde in Schladming/Steiermark geboren und hat ihre universitäre Ausbildung in Salzburg absolviert.
Recht gestalten und Recht durchsetzen. Die Anwälte von Loimer Scharzenberger-Preis unterstützen Sie in zwei Bereichen. Mehr »
Recht gestalten. Mag. Gerhild Scharzenberger-Preis über Vereinbarungen, die Bestand haben. Mehr »
Recht durchsetzen. Dr. Bernhard Loimer über entschlossene Wege ans Ziel. Mehr »